Merilin

Merilin
80% Wolle, 20% Leinen
Lauflänge 208 m/100 g

MERILIN ist ein 3-fädiges Garn mit einer Mischung aus Wolle und Leinen und wird gesponnen und gefärbt in Peru. Der 20%ige Leinenanteil in diesem Garn nimmt die Farbe nicht so stark auf wie die Wolle. Dies gibt der Merilin eine besonders interessante und leicht melierte Struktur. Das Garn fühlt sich durch das Leinen auch etwas kühler an und ist ideal für einen hautschmeichelnden leichten Pullover sowie für Kindermodelle und lässt auch die Strickstrukturen deutlich erkennen. Marianne Isager hat dieses Garn auch für einige Herrenmodelle in ihrem Buch DÆXEL verwendet.

Merilin als Einzelfaden wird mit Nadelstärke zwischen 3 und 3,5 gestrickt.
Je 1 Faden Merilin und Alpaca 1 zusammen wird mit Nadel 3,5 – 4 gestrickt.
Je 1 Faden Merilin und Alpaca 2 zusammen wird mit Nadel 4 – 5,5 gestrickt.
Je 1 Faden Merilin und Silk Mohair zusammen wird mit Nadel 4 – 7 gestrickt.

Alle Farben sind hier abgebildet.